So wechseln Sie schnell zwischen Benutzern in Windows 7

Schneller Benutzerwechsel spart Zeit bei der Verwendung von zwei aktiven Konten auf Ihrem PC.

Windows 7, wie seine Vorgänger Vista und XP, ermöglichen es Benutzern, während der Anmeldung schnell zwischen den Benutzerkonten zu wechseln.

Dies ist eine fantastische Funktion, da Sie zwei verschiedene Konten einloggen können, ohne die Daten zu verlieren, die Sie in einem Konto verwenden, während Sie zum anderen wechseln. Es ist auch ein großer Zeitgewinn, da Sie keine Zeit damit verschwenden, sich aus- und wieder einzuloggen.

So funktioniert die Funktion in Windows 7.

Mehrere Benutzerkonten müssen aktiv sein.
Wenn Sie Ihren Computer mit anderen Mitgliedern der Familie teilen, verwenden Sie höchstwahrscheinlich Benutzerkonten für jedes Mitglied der Familie. Auf diese Weise sind Systemeinstellungen, Dateien und andere Elemente in separaten Konten enthalten.

Wenn Sie nur ein Konto auf Ihrem PC verwenden, dann gilt diese Funktion nicht.

Benutzerwechsel ist sinnvoll

Wenn Sie sich über die Vorteile des Benutzerwechsels noch unsicher sind, lassen Sie uns ein gemeinsames Szenario veranschaulichen.

Sie arbeiten mit Ihrem Konto an einem Word-Dokument. Dann geht Ihr bedeutender anderer auf und sagt, dass sie auf Dateien zugreifen muss, die in ihren persönlichen Ordnern auf ihrem Konto gespeichert sind.

Anstatt das Dokument, an dem Sie gerade arbeiten, schließen zu müssen, melden Sie sich von Ihrem Computer ab und lassen Sie ihn sich dann einloggen, können Sie einfach die Benutzer wechseln und Ihre Arbeit so belassen, wie sie ist. Sie müssen nicht alle Ihre Anwendungen oder Dateien schließen und haben keine Sorgen wegen Datenverlust (das sagte, dass Sie vor dem Wechsel der Konten immer noch eine schnelle Sicherung Ihrer Arbeit durchführen sollten).

Der beste Teil ist, dass diese Benutzerumschaltung in nur drei einfachen Schritten erfolgt.

So wechseln Sie schnell den Benutzer

Um schnell zwischen den Konten zu wechseln, befolgen Sie die folgenden Anweisungen.

1. Wenn Sie bei Ihrem Konto angemeldet sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Start.

2. Wenn sich dann das Startmenü öffnet, klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben der Schaltfläche Herunterfahren, um das Menü zu erweitern.

3. Klicken Sie nun in dem erscheinenden Menü auf Benutzer wechseln.

Nachdem Sie auf Benutzer wechseln geklickt haben, gelangen Sie zum Windows-Anmeldebildschirm, wo Sie das zweite Konto auswählen können, das Sie anmelden möchten.

Die ursprüngliche Kontositzung bleibt aktiv, befindet sich jedoch im Hintergrund, während auf das andere Konto zugegriffen wird.

Wenn Sie mit dem zweiten Konto fertig sind, haben Sie die Möglichkeit, zum ersten Konto zurückzukehren, während das zweite Konto im Hintergrund bleibt oder das zweite Konto ganz ausloggt.

Tastenkombinationen für die Tastatur

Die Verwendung der Maus zum Umschalten zwischen Konten ist großartig, aber wenn Sie ein paar Tastenkombinationen lernen, können Sie diese Aufgabe tatsächlich viel schneller erledigen.

Eine Methode ist es, die Windows-Logo-Taste + L zu drücken. Dies ist technisch gesehen der Befehl zum Springen auf den Sperrbildschirm, aber es kommt vor, dass der Sperrbildschirm genau dort ist, wo Sie sein müssen, um Benutzer zu wechseln.

Eine zweite Möglichkeit ist, auf Strg + Alt + Löschen zu tippen. Die meisten Benutzer verwenden diese Tastenkombination, um auf den Task-Manager zuzugreifen, aber Sie werden sehen, dass es auch eine Option zum Wechseln von Benutzern gibt.

Wieder wechseln oder sich vom Konto Nummer zwei abmelden?

Sofern Sie nicht mehrmals auf das zweite Konto zugreifen müssen, empfehlen wir Ihnen, sich vom zweiten Konto abzumelden, bevor Sie zum ersten zurückkehren.

Der Grund dafür ist, dass die Beibehaltung von zwei aktiven Logins die Performance beeinträchtigt. Zwei gleichzeitig laufende Konten bedeuten, dass zusätzliche Systemressourcen erforderlich sind, um beide Konten angemeldet zu halten. Meistens ist es das einfach nicht wert. Vor allem auf einer Maschine ohne jede Menge RAM oder Festplattenspeicher.

Ein schneller Benutzerwechsel ist wirklich der beste Weg, um auf ein zweites Benutzerkonto auf Ihrem PC zuzugreifen. Wenn Sie also das nächste Mal jemand daran hindert, den Computer für ein paar Minuten zu verlassen, melden Sie sich nicht ab. Sparen Sie Zeit, indem Sie den obigen Anweisungen folgen und den aktuellen Status Ihres Desktops aktiv halten – aber vergessen Sie nicht, vor dem Wechsel eine schnelle Sicherung durchzuführen, nur für den Fall der Fälle.