Wie Sie mit Graustufen in Kryptologie investieren

Mit jedem Tag, der vergeht, treten mehr Menschen in die Krypto-Welt ein oder beginnen, dies in Betracht zu ziehen. Gerade nach der großen Bullenrallye 2017 zeigte sich, welche großen Gewinne durch Investitionen in Kryptosysteme erzielt werden können. Manchmal wird der Kauf von Krypto-Wirkstoffen jedoch zu einem langwierigen Prozess. Deshalb erklären wir heute, was Grayscale ist und wie man mit diesem Unternehmen in The News Spy investiert.

Strategie für Investitionen in Bitcoin auf kurze Sicht

Die Herausforderung von Krypto-Münzen
Für einen großen Teil der Bevölkerung waren Kryptomonien bis 2017 völlig unbekannt. Als nach der zweiten Halbierung von Bitcoin die erste kryptoaktive Substanz der Geschichte ihren Preis exponentiell erhöhte. Er belief sich auf fast 20.000 Dollar und bereicherte damit viele Investoren.

Dies zog die Aufmerksamkeit von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt auf sich, darunter auch Investoren mit Hunderttausenden von Dollar an Kapital. Wer begann, in Krypto-Währungen wie Bitcoin zu sehen, risikoreiche Investitionen, aber auch mit großen und schnellen Renditen auf Investitionen.

bitcoin
Es gibt jedoch ein Problem: Es ist nicht einfach, Krypto-Assets zu haben. Das liegt daran, dass die Blockchain-Technologie zwar unsere Kontrolle über unsere eigene Wirtschaft verstärkt hat, dass diese Ermächtigung aber auch eine größere Verantwortung für unser eigenes Geld bedeutet hat.

Das bedeutet, dass ein Investor, der in Bitcoin oder eine andere Krypto-Währung investieren möchte, die Verantwortung für den Kauf der Krypto-Aktiva, die Auswahl einer geeigneten und sicheren Brieftasche, die Aufbewahrung des Geldes und den Transport des Geldes bei jeder Investition übernehmen muss. Ganz zu schweigen von der Errichtung und Erinnerung an all die Sicherheitsbarrieren, die errichtet werden müssen, um unseren Geldbeutel vor Cyberangriffen zu schützen.

Wie investiert man mit Binance in Bitcoin-Futures?

Grayscale’s Lösung
Aus diesem Grund wurde Grayscale geboren. Eine Krypto-Währungs-Investmentfirma, die als Vermittler zwischen denjenigen dient, die in diese Vermögenswerte und Krypto-Währungen investieren wollen. Ausgabe von Finanzprodukten in Höhe des Wertes dieser Vermögenswerte, die von Investoren erworben werden können.

Anstatt also Bitcoin oder Bitcoin Cash zu kaufen, müssen Sie nur eine entsprechende Beteiligung am Grayscale Bitcoin Trust (BTC) oder am Grayscale Bitcoin Cash Trust (BCH) erwerben. Und der Wert Ihrer Investition richtet sich nach dem Wert der Krypto-Währung, abzüglich einer kleinen Gebühr als Bezahlung für den Graustufendienst.

Auf diese Weise können sich große und kleine Investoren die Sorge ersparen, ein eigenes Kryptomoney kaufen zu müssen. Indem sie diese Aufgabe Grayscale überlassen und sich nur darauf konzentrieren, ihre Gewinne einzufordern, sobald sie sie bekommen. Mit Provisionen zwischen 2 und 3%, je nach der Kryptonwährung, in die Sie investieren möchten.

Gegenwärtig verfügen sie über Kryptomonate wie Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, XRP, Ethereum Classic, Horizen, Litecoin, Stellar und ZCash.

Die Investition in Kryptosysteme mit Graustufen ist sehr einfach

Investieren in Kryptosysteme mit Graustufen ist einfach
Da alle diese Produkte bei den US-Regulierungsbehörden registriert sind, können sie außerdem von institutionellen Anlegern erworben werden, die nicht direkt Krypto-Währungen wie z.B. Rentenfonds erwerben können. Mit Anteilen von nur 10,68 Dollar.

Somit wird Graustufen die beste Option für diejenigen, die ihr Portfolio diversifizieren wollen, ohne die Probleme, die mit dem Erwerb von Kryptomoney verbunden sind. Von der Website des Unternehmens aus können Sie beginnen, in die Finanzprodukte des Unternehmens zu investieren.


Microsoft releases passport against Bitcoin-based Coronavirus

Since the Coronavirus pandemic began, one of the greatest concerns for all governments has been how to safely reopen their economies. Appearing as the best model so far the “contact tracking” implemented in South Korea. And as part of this effort to safely end the quarantine, Microsoft is launching its Bitcoin Rush raised Coronavirus passport.

Experts work on Blockchain passport to monitor COVID-19

The war against the Coronavirus
For at least a century, humanity has not witnessed a crisis like that of the Coronavirus. It has affected absolutely every country in the world, regardless of borders or geographical distance. Causing hundreds of thousands of deaths to mourn. In addition to a deep economic crisis that has brought the world’s major nations to their knees.

Thus, the greatest concern of most governments to date. It has been to obtain mechanisms to be able to end the quarantine, allowing the reactivation of the economy. Without endangering the population while obtaining a vaccine for the Coronavirus.

This has led to the emergence of several technological solutions. These range from custom QR codes implemented in China, which guarantee the health of the person who owns them. Even contact-tracking applications in South Korea. They tell people if they have been in contact with someone infected by the Coronavirus, according to their daily routine.

In the West, a similar solution has not been developed so far. Despite the joint efforts of companies like Google and Apple, to create an application to track the contact of individuals. While respecting their privacy, and keeping the data away from their governments.

Coronavirus crisis is a test for altcoins

The Microsoft Bitcoin-based Passport
But, although there is no definitive solution to this problem in the West. Yes, there have been several proposals that allow the gradual opening of the economy. These include the creation of a kind of virtual passport, based on Bitcoin, which guarantees the health of its holders.

This passport to combat Coronavirus would be a product of the Decentralized Identity Foundation (DIF). A grouping of organizations that would look for a solution to implement contact tracking as soon as possible. Being led by Microsoft and ConsenSys.

If implemented, Microsoft’s Coronavirus passport would make obtaining a person’s medical record quick and easy. Ensuring the decentralization of information, taking advantage of the infrastructure of the Bitcoin Blockchain. Which would prevent any kind of manipulation of the data.

This of course generates fears in several sectors. Those who are concerned that the Microsoft passport may be a way to violate the privacy of citizens. Therefore, even if the capacities to implement this solution already exist, it remains to be seen whether it will be adopted by governments. Which makes this passport our Tip of the Day here at CryptoTrend.


Der Kauf von Bitcoin zu $8k oder $9k wird keine Rolle mehr spielen

Der Kauf von Bitcoin zu $8k oder $9k wird in 2 Jahren keine Rolle mehr spielen: Fondsmanager erklärt

In den vergangenen Wochen ist Bitcoin bei den 9.000 Dollar ins Stocken geraten, da die Bullen den Druck, den sie seit dem Absturz im März ausübten, nicht aufrechterhalten konnten. Angesichts der Unentschlossenheit auf dem kryptischen Währungsmarkt bei The News Spy und den Weltmärkten im weiteren Sinne haben sich die Anleger überlegt, BTC in den 9.000er $ zu kaufen oder auf einen Retracement zu warten, um “den Dip zu kaufen”.

kryptischen Währungsmarkt bei The News Spy und den Weltmärkten

Nach Aussage eines prominenten Geschäftsführers und Fondsmanagers spielt es beim Betrachten von Bitcoin mit einer Makrolinse keine Rolle, ob man zu diesen oder etwas niedrigeren Preisen akkumuliert.

Kurzfristiges Skalpieren von Bitmünzen ist eine “Ablenkung” und gefährlich

Ein Hedge-Fonds-Manager und der CEO des Bitcoin-Bergbau-Startup-Unternehmens Blockware Mining, Matt D’Souza, bemerkte kürzlich, dass das Spiel für Bitcoin-Investoren auf Akkumulation ausgerichtet sein sollte und nicht auf das Timing jeder kurzfristigen Bewegung:

“Ein Kauf zu $8500 gegenüber $9300 hat 0 Relevanz, wenn das Ziel darin bestehen sollte, einen Marktzyklus über die nächsten 18-36 Monate zu erfassen, der $20.000, $50.000 oder $100.000+ drucken könnte.

D’Souza wirbt mit der lang gehegten Erzählung der Bitcoin-Maximalisten “nicht um zu handeln, sondern um HODL”. Die Idee dahinter ist, dass es aufgrund der Volatilität von BTC besser ist, einen Dollar-Kostendurchschnitt für Ihre Investition zu berechnen, als zu versuchen, alle 5-10%-Schwankungen vorherzusagen, um Ihre Gewinne zu maximieren.

“Kurzfristiges Scalping ist eine Ablenkung, es wird dazu führen, den großen Schritt zu verpassen. Das echte Geld wird im Sitzen verdient. […] Das Halten der Münze ist entscheidend, die Dollar-Kostenmittelwertbildung glättet Ihre Kostenbasis”

Der Beginn einer massiven Rallye

D’Souzas Kommentar basierte auf der Annahme, dass sich Bitcoin in den kommenden Jahren exponentiell steigern wird. Glücklicherweise gibt es prominente Namen auf dem Krypto-Währungsmarkt bei The News Spy und auf breiteren Finanzmärkten, die auf langfristige Aufwärtsbewegungen auf dem BTC-Markt setzen.

Wie von NewsBTC berichtet, sagte Adam Back, CEO von Blockstream, Anfang Juni gegenüber Bloomberg, dass er glaubt, dass Bitcoin innerhalb der nächsten fünf Jahre 300.000 $ erreichen wird.

Die prominente Führungskraft führte diesen Kommentar auf die Meinung zurück, dass die Billionen von Dollar, die der Wirtschaft zugeführt werden, die knappe Bitcoin wahrscheinlich ankurbeln werden, während andere Vermögenswerte, wie Immobilien und Anleihen, relativ überbewertet sind.

Auch Mike McGlone von Bloomberg ist optimistisch. Der leitende Analyst von Bloomberg Intelligence schrieb, dass Bitcoin im Jahr 2020 aufgrund des Zusammenwirkens von Makrofaktoren 20.000-28.000 Dollar erreichen könnte.

Eine kurzfristige Korrektur ist sicherlich möglich

Das soll aber nicht heißen, dass eine kurzfristige Korrektur nicht möglich ist.

Wie bereits zuvor von NewsBTC berichtet, sagte der Gründer von ByteTree, Charlie Morris, dass eine Reihe von On-Chain-Statistiken zeigen, dass Bitcoin bereit ist, tiefer zu fallen:

“1-Wochen-Netzwerkgeschwindigkeit auf 454%, 5-Wochen 556%. Tx-Wert sinkt, av tx-Größe sinkt, Gebühren sinken, MRI wird in Stücke geschossen. Warum das mangelnde Interesse? Ich kann nicht sehen, dass sich der Preis hält. Fairer Wert <$7k”, schrieb Morris.