IOTA-Stiftung und Anwaltskanzlei Dentons stellen DLT-gestützten digitalen Gesundheitspass vor

Im kürzlich abgeschlossenen Global Legal Hackathon haben die in Deutschland ansässige IOTA-Stiftung und die US-amerikanische Anwaltskanzlei Dentons einen digitalen Gesundheitspass auf Basis der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) namens Selv entwickelt.

Einsatz von DLT zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie

Der Einsatz der Blockkettentechnologie im Gesundheitssektor wurde erst in jüngster Zeit durch die COVID-19-Pandemie vorangetrieben. Im jüngsten deutschen DLT-Projekt hat IOTA (MIOTA) – in Partnerschaft mit Dentons – einen digitalen Gesundheitspass namens Selv vorgestellt, der die Menschen mitten in der Pandemie wieder in den Alltag zurückführen soll.

Nach Quellen, die der Sache nahe kommen, ist Selv quelloffen, kostenlos, für jedermann auf der ganzen Welt zugänglich, sicher und hält sich an die Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR) der Europäischen Union (EU). Im Wesentlichen bietet Selv eine dezentralisierte Alternative zu der großen Mehrheit zentralisierter Anwendungen im Bereich des globalen Gesundheitsmanagements.

Die Ankündigung lautet in Teilen

“Lockdowns haben die Verbreitung von COVID-19 verlangsamt, aber massive wirtschaftliche Auswirkungen gehabt. Beschäftigte in Schlüsselpositionen müssen weiterhin grundlegende Dienstleistungen erbringen, was eine Gefahr für sie selbst und andere darstellt. Der grenzüberschreitende Handel und die grenzüberschreitende Mobilität sind zum Erliegen gekommen. Die Regierungen müssen eine Lösung finden, um den Gesundheitszustand des Einzelnen massenhaft zu überprüfen. Selv wird den Regierungen helfen, ihre Wirtschaft wieder in Gang zu bringen”.

Gemäß der offiziellen Ankündigung verschlüsselt und speichert Selv alle persönlichen Daten auf dem Gerät des Benutzers. Die App soll außerdem von externen Sicherheitsberatern vollständig geprüft werden.

In Bezug auf Skalierbarkeit und Interoperabilität folgt Selv den W3C-Spezifikationen für dezentrale Identitäten (DIDs). Die Anwendung kann auch leicht in die bestehenden COVID-19-Toolkits der Länder integriert werden.

Insbesondere gewährleistet die Anwendung die Sicherheit und Hygiene der Benutzer, da sie ein papierbasiertes Gesundheitsmanagementsystem überflüssig macht, das potenziell als weiterer Infektionsvektor fungieren könnte. Vielmehr bietet Selv eine kontaktlose Methode zur Erfassung und Anzeige von Gesundheitsnachweisen.

Worauf achten beim Kauf von Bitcoin?

Weitere Arbeit steht noch aus

Gegenwärtig besteht die Selv-Demo aus einer mobilen App auf Android- und iOS-Plattformen und einer Website. Die Demo ermöglicht es den Benutzern, ihre Gesundheitszertifikate auf sichere Weise zu speichern und ihren Gesundheitszustand mit Behörden, Arbeitgebern oder Kollegen zu teilen.

Um die Entwicklung und Unterstützung von Selv fortsetzen zu können, ist die IOTA Foundation derzeit in Gesprächen, um einen Zuschuss in Höhe von etwa 547.000 US-Dollar zu erhalten. Die Finanzierung ist erforderlich, um sicherzustellen, dass die App zum Zeitpunkt ihres offiziellen Starts gebührenfrei zur Verfügung steht. Die Mittel werden auch für Leistungsverbesserungen der App, eine Emittenten-App und die Integration des Emittenten-Backends verwendet.


Rückblick auf die besten Live-Casinos für 2020

Da die Online-Casinos immer größer und beliebter werden, beschließen viele nun, die Lücke zwischen den Online- und den landgebundenen Casinos zu schließen. Die meisten Casinos haben inzwischen die Idee des Live-Casinos übernommen, und dies ist nun ein integraler Bestandteil fast aller großen Namen in der Umgebung. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die wichtigsten Anbieter von Live-Tischen in der Branche vorstellen.

Derzeit bietet Betway die besten Live-Dealer-Spiele an.

Bei Live-Casinos geht es nicht nur um die Aufregung, die es zu berücksichtigen gilt, sondern vor allem um die Sicherheit und Zuverlässigkeit – um sicherzustellen, dass der von Ihnen gewählte Standort nicht nur ein Betrug ist. Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, das beste Online-Casino für Live-Tische zu finden – dasjenige, dem Sie vertrauen können. Alle Websites, die von uns aufgelistet wurden, sind in Großbritannien lizenziert und legal spielbar.

Hier bei scams.info werden wir uns die besten Live-Casino-Sites des Vereinigten Königreichs ansehen. Wir werden die Zuverlässigkeit der Websites, die Variationen der angebotenen Spiele, die Zugänglichkeit, die Spiel- und Softwareanbieter, die Bonusse, die den Spielern zur Verfügung stehen, sowie die Leichtigkeit und die Einschränkungen bei Einzahlungen und Abhebungen vergleichen. Wir haben geprüft, welche Ihnen die bestmögliche Erfahrung bieten.

Transparenz ist die Spezialität eines guten Live-Casinos

Zusammenfassung

  • TRANSPARENZ IST DIE SPEZIALITÄT EINES GUTEN LIVE-CASINO
  • LIZENZEN UND REGELUNGEN FÜR LIVE-HÄNDLER-CASINOS
  • Anbieter und ihre Live-Tabellen
    • Evolution Gaming
    • Playtech
    • NetEnt
    • Microgaming
    • Extremes Live-Gaming
  • ZUSAMMENSETZUNG: OFFENHEIT UND LIZENZIERUNG ALS SCAM-PRÄVENTION

Ein Live-Kasino wählen

Vergewissern Sie sich, dass Sie ein Live Casino wählen, das über eine Glücksspiellizenz verfügt und eine grosse Auswahl an Spielen anbietet.

Wichtige Kriterien

  • Lizenzen
  • Vielfalt an Live-Casino-Spielen
  • Bedingungen und Konditionen
  • Kundenbetreuung
  • Boni

Das beste Live-Casino ermöglicht es Ihnen, genau zu wissen, was Sie für Ihr Geld bekommen. Allerdings müssen Sie das Erlebnis auch genießen, und viel davon hängt von der Atmosphäre ab, die sie bieten. Dies wird zum Teil durch Ihre Fähigkeit geschaffen, sowohl mit den Dealern als auch mit den anderen Spielern zu kommunizieren. Es ist der soziale Aspekt, der oft ein lustiges und echtes Spielerlebnis schafft. Die Software ist auch unglaublich wichtig – aus vielen Gründen. Sie müssen sicher sein, dass die Live-Casinospiele, an denen Sie teilnehmen, vertrauenswürdig sind und das Casino, in dem Sie Ihr Geld einzahlen, sicher ist. Eine Möglichkeit, wie Sie wirklich sehen können, dass ein Spiel live ist, ist die Echtzeit-Kommunikation mit dem Geber.

Wenn der Geber mit Ihnen spricht, auf Sie reagiert und mit Ihnen interagiert, haben Sie das Gefühl, sich in einer echten Live-Casinoumgebung zu befinden. Sie können Fragen stellen und mehr Verständnis gewinnen, während Sie das Spielgeschehen mit verschiedenen Kameraperspektiven verfolgen. Ihre Interaktion mit professionellen Dealern und ihrer Kasinoausrüstung gibt Ihnen wirklich ein Gefühl für die echte Kasinoatmosphäre, da alle Croupiers und Dealer geschult sind, sich genau so zu verhalten, wie sie sich in den großen landgestützten Kasinos verhalten würden.

Der beste Live-Casino-Stream zeigt Ihnen routinemäßig die Handflächen der Dealer – aber warum? Nun, sie ermöglicht es Ihnen zu sehen, wie der Dealer die Karten mischt – entweder mit seinen Händen oder mit der bewährten Kartenmischmaschine, um dann die Karten auszuteilen. Dies zeigt, dass sie nirgendwo Karten oder Chips versteckt haben. Es verleiht dem Spiel auch eine persönliche Note – im direkten Kontrast zum Einsatz von Maschinen und RNG in den einfachen Online-Casinos. Dann gibt es die Erfahrung von echtem Live-Roulette. Eine echte Kugel in einem echten Rouletterad zu sehen, ist eine völlig andere Erfahrung als nur eine grafische Darstellung. Die Spannung, die entsteht, wenn eine echte Kugel von einer Tasche in eine andere springt, bis sie ihre letzte Ruhestätte erreicht, kann von einer Maschine einfach nicht dargestellt werden.

Da es sich um ein Live-Spiel handelt, wird es im Falle von Problemen immer einen erfahrenen Floor Manager geben, der das Geschehen regulieren und über das weitere Vorgehen entscheiden kann. Das ist genau wie in einem landgestützten Casino und bietet Ihnen viel mehr Sicherheit. Das einzige Problem ist jedoch, dass, wann immer Sie einem neuen Online-Kasino beitreten und einen der heute verfügbaren Kasinobonusse in Anspruch nehmen, Sie in den meisten Fällen den Bonus innerhalb des Live-Kasinos nicht nutzen können, da dieser im Allgemeinen für Spielautomaten reserviert ist. Das bedeutet, dass Sie es nicht wirklich ausprobieren können, bevor Sie Ihr eigenes Geld setzen – obwohl es viele Tische gibt, an denen der Mindesteinsatz ziemlich niedrig ist.

Lizenzen und Bestimmungen von Live-Dealer-Casinos

Alle Online-Kasinos, einschließlich solcher mit Live-Casino-Tischen, müssen lizenziert und reguliert werden. Dies ist unbedingt erforderlich, um Sie zu schützen und um sicherzustellen, dass das betreffende Casino fair ist. Es ist wichtig, dass Sie darauf vertrauen können, dass Sie Geld auf ein sicheres Konto einzahlen, auf das Außenstehende keinen Zugriff haben und von dem sie nicht abgehoben werden können, und dass alle Ihre persönlichen Daten geschützt und sicher sind. Darüber hinaus ist es wichtig, dass das Casino überprüft wird, um sicherzustellen, dass alle seine Software und Spiele fair sind – dass sein RNG zu 100% korrekt ist. Es muss beweisen, dass die Bedingungen und Konditionen für alle fair sind und dass Sie nicht ausgenutzt werden. Die Lizenzierung und Regulierung dient lediglich dazu, sicherzustellen, dass es fair spielt.

Wenn Sie Ihr Live-Casino auswählen, müssen Sie sicherstellen, dass es über eine reguläre Lizenz verfügt, damit das Spielen auf der Website in Ihrem Land legal ist. Wenn Sie mit einem Kasino spielen, das in Ihrem Land nicht lizenziert ist, sind Sie nicht geschützt, sollte etwas schief gehen, was Sie einem Risiko aussetzt. Es ist jedoch nicht nur das Online-Live-Casino, das eine Lizenz benötigt, sondern auch die speziellen Streaming-Anbieter. Sie müssen in den verschiedenen Ländern lizenziert werden, um die Legalität ihres Spiels innerhalb eines Landes zu gewährleisten. Jedes angebotene Spiel muss reguliert werden, um sicherzustellen, dass jeder Aspekt des Spiels fair, klar und transparent ist. Es gibt verschiedene Regulierungsbehörden, die Spiele in den verschiedenen Ländern kontrollieren. Sie müssen also sicherstellen, dass die Spiele, die Sie spielen, von der richtigen Behörde reguliert werden. Online-Glücksspiele in Großbritannien sind gut reguliert, und jedes Online-Kasino oder jeder Anbieter kann innerhalb Großbritanniens operieren, vorausgesetzt, sie werden von der Glücksspielkommission reguliert.

Innerhalb Europas sind verschiedene Länder für ihre eigene Gesetzgebung verantwortlich. Mitglieder des europäischen Staates werden bis zu einem gewissen Grad von der Europäischen Kommission geregelt. Europa ist die Heimat der Alderney Gambling Control Commission, der Glücksspielgesetzgebung in Gibraltar, der Glücksspielgesetzgebung auf der Isle of Man und der Malta Gaming Authority. Die European Gambling and Betting Association (EGBA) soll einen fairen, wettbewerbsorientierten und regulierten Markt für Online-Glücksspieler schaffen.

Jedes Land hat jedoch seine eigenen Gesetze, daher müssen Sie die Lizenz Ihres eigenen Landes überprüfen, bevor Sie Ihren Glücksspielanbieter auswählen. Wenn Sie dies nicht tun, könnten Sie Gefahr laufen, eine Website zu wählen, die nur ein Betrug ist. Diese Websites machen Jagd auf Leute, die einfach nach den besten Angeboten suchen, ohne die entsprechenden Lizenzen zu prüfen. Lassen Sie sich nicht von einem Angebot täuschen, das zu gut ist, um wahr zu sein. Überprüfen Sie diese Lizenz und stellen Sie sicher, dass Sie nicht betrogen werden.

Streaming-Anbieter und ihre Live-Tabellen

Es gibt verschiedene Streaming-Anbieter, die in verschiedenen Live-Casinos tätig sind, wobei die besten und beliebtesten NetEnt, Evolution Gaming, Playtech, Microgaming und Extreme Live Gaming sind. Jeder dieser Anbieter bietet seine eigenen Varianten der verschiedenen beliebten Live-Dealer-Spiele an, und sie alle haben ihre eigenen USPs und Funktionen. Viele der besten Sites mit Live-Casino für britische Spieler haben eine Mischung aus diesen Anbietern, so dass sie Ihnen eine abwechslungsreiche und aufregende Erfahrung bieten können – und Ihnen die besten Aspekte jedes dieser einzigartigen Anbieter bieten. Wir werden diese verschiedenen Anbieter und die von ihnen angebotenen Erfahrungen überprüfen.

Sie alle bieten die beliebten Basisspiele wie Roulette, Blackjack und Bakkarat an – es gibt jedoch einige Anbieter, die noch ein bisschen weiter gehen und Poker, Geldräder und Würfelspiele anbieten. Welche sind was?

Evolution Gaming

Evolution Gaming ist zweifellos eines der größten und besten Spiele, die es gibt – sie bieten ihre eigenen einzigartigen Variationen der besten Spiele an. Sie sind stolz darauf, über ein weltweit führendes Portfolio zu verfügen, mit Live-Casinospielen wie dem einzigartigen Immersive Roulette mit mehreren Kameras, Live-Versionen von Roulette, Blackjack, Baccarat, Casino Hold’em, Poker mit drei Karten und mehr.

Es ist einfach zu spielen mit großartigen Funktionen wie Live-Interaktion, Echtzeit-Spielstatistiken, Nebenwetten und Multi-Game-Play. Darüber hinaus bietet es die größte Auswahl an VIP-Tischen und die größte Auswahl an muttersprachlichen Händlertischen. Darüber hinaus verfügt es über professionelle Angebote von Weltklasse mit hochqualifizierten Dealern.

Playtech

Playtech ist einer der Giganten in diesem Bereich. Sie bietet zwei Live-Gaming-Plattformen, eine aus Asien und eine aus Europa gestreamte. Das europäische Studio besitzt prominente Lizenzen, verfügt über eine intuitive Spieloberfläche und bietet einen qualitativ hochwertigen Stream aus Lettland.

Es verfügt über ein umfangreiches Tischangebot, wobei an bestimmten Tischen rund um die Uhr gespielt werden kann. Das Aussehen und die Bedienung sind sehr beeindruckend. Es ist sauber, intuitiv und bietet ein großartiges Ambiente. Darüber hinaus bietet es eine beeindruckende Auswahl an Spielen, einschließlich Variationen von Baccarat, Blackjack, europäischem Roulette und Casino Hold’em.

NetEnt

Im Jahr 2012 entwickelte NetEnt eine eigene Live-Casino-Software. Sie hat NetEnt Live-Roulette geschaffen, das als ein Spielwechsler gilt. Es verfügt über eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, eine hervorragende Streaming-Lösung, perfekt synchronisierte Audio- und Videodaten, um ein nahtloses Spielerlebnis zu garantieren. Sie können auch im Quer- und Hochformat spielen.

Das Live-Blackjack wird mit schönen Grafiken und einer innovativen Benutzeroberfläche geliefert. Es ist mit einer großen Auswahl an Tischlimits und vielen Tischen, einschließlich Common Draw Blackjack, erhältlich, um einen Platz für alle zu garantieren, mit freundlichen und charismatischen Dealern. Bei allen Spielen bietet es mehrere Sprachen sowie eine lustige und partyähnliche Atmosphäre.

Microgaming

Microgaming verfügt über eine Plattform, die das neueste HD-Video- und Audio-Streaming anbietet. Sie bietet Spiele in mehreren Fenstern mit hoher Grafikqualität und Händler, die in mehreren Sprachen sprechen können. Microgaming bietet alle klassischen Tischspiele plus noch mehr Varianten – wie Multi-Table-Spiele und Nebenwetten. Mit der “Bet behind”-Funktion können Sie auch hinten sitzen und das Geschehen beobachten, während Sie warten. Sie können die Hände anderer Leute sehen und darauf wetten. Tatsächlich bietet das gesamte Live-Dealer-Studio viele qualitativ hochwertige und grafisch ansprechende Funktionen.

Darüber hinaus wurde von Microgaming das weltweit erste Live-Casinohändler-Studio mit Markenzeichen – der Playboy Live-Dealer – eingeführt, in dem schöne weibliche Dealer als Playboy-Häschen verkleidet sind und eine ganze Reihe von Live-Spielen veranstalten. Letztendlich ist Microgaming der größte mehrfach ausgezeichnete Softwareanbieter mit der längsten Erfolgsbilanz in der Branche.

Extreme Live Gaming

Extreme Live Gaming hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Spieler eine einzigartige und aufregende Erfahrung zu bieten. Sie bieten das breiteste Roulette-Portfolio der Branche mit mehr exklusiven Spielen als jeder andere Anbieter. Die Roulette-Varianten umfassen Golden Ball, Reel Roulette, Club Roulette, Auto-Roulette sowie verschiedene muttersprachliche Tische. Neben seinen herausragenden Roulette-Angeboten bietet es auch Live-Blackjack, klassisches Baccarat und seine aufregende LIVE-Box.

Die LIVE Box ist dem Spiel im Casino so nahe, wie es jeder Spieler sein könnte. Ein Live-Feed wird von beliebten Kasinos genommen und direkt zu Ihnen gestreamt – so haben Sie die Möglichkeit, von Ihren elektronischen Geräten aus in einem renommierten Kasino zu wetten. Es handelt sich um eine der ersten wirklich integrierten Live-Lösungen, die eine Tischspielübertragung direkt vom Kasinobereich aus bietet und dabei landgebundene und Online-Spiele kombiniert.

Schlussfolgerung: Offenheit und Lizenzierung als Scam-Prävention

Wenn Sie im Live-Casino spielen, gibt es einige Punkte, die Sie beachten müssen. Natürlich müssen Sie eine Website wählen, die eine breite Palette von Spielen der verschiedenen und einzigartigen Anbieter anbietet. Noch wichtiger ist jedoch, dass Sie sich für ein professionelles Live-Casino entscheiden.

5.0
Diese Seite bewerten:

1 Stimme

Folgen Sie uns:–

Da es in dieser Branche so viele Betrüger gibt, die Ihnen Ihr Geld abnehmen wollen, müssen Sie sicherstellen, dass die von Ihnen gewählte Casino-Website in Ihrem Land reguliert und lizenziert ist. Stellen Sie sicher, dass sie transparent, offen und ehrlich ist. Lesen und überprüfen Sie alle Online-Casino-Bewertungen, um sicherzustellen, dass Sie die klügste Wahl für die bestmögliche Erfahrung treffen. Seien Sie sicher, seien Sie clever und fallen Sie nicht diesen Betrügereien zum Opfer.


Während sich der Staub von Bitcoin halbiert, erwacht das Netzwerk zu einer kostspieligen neuen Realität

Jetzt, da die Belohnung für den Bitcoin-Block halbiert wurde, bekommen die Hash-Rate und die Transaktionsgebühren von BTC die Auswirkungen zu spüren.

Seit der Halbierung der Bitcoin (BTC) sind die Dinge nicht mehr ganz so wie früher. Eine beträchtliche Anzahl von Bergarbeitern hat aufgrund der Halbierung der Belohnung den Stecker gezogen. Folglich sind die Transaktionsgebühren jetzt erheblich höher, die Hash-Rate ist um 25%-40% gesunken, und neue Blöcke werden mit bemerkenswert niedriger Geschwindigkeit erzeugt.

Was kann also getan werden, um sich auf diese neue Realität nach der Halbierung vorzubereiten, oder werden die Dinge in naher Zukunft wieder zur Normalität zurückkehren? Hier ist ein genauerer Blick auf die Blockkettenprozesse, die betroffen sind.

Hash-Rate

Einer der wichtigsten Trends nach der Halbierung ist der Rückgang der Hash-Rate, wovor Experten kurz vor der Veranstaltung gewarnt hatten. Da die Rentabilität der Bergleute aufgrund der halbierten Blockbelohnung gesunken ist, wurden die älteren Generationen von Bergbaueinheiten, wie z.B. die weit verbreitete Antminer S9, größtenteils abgeschaltet. Derzeit wird geschätzt, dass eine Antminer S9 ein Minus von mehr als 2 Dollar pro Tag erzeugt, so dass es keinen Sinn macht, solche Einheiten am Netz zu lassen, wenn die Bergleute keinen Zugang zu kostenlosem Strom haben.

Infolge der halbierten Belohnung und der Tatsache, dass ein erheblicher Teil der überalterten Bergleute nicht mehr mit Strom versorgt wird, sank die Hash-Rate der Bitcoin Revolution in den drei Tagen nach der Halbierung um 30 %. Obwohl seither ein leichter Aufschwung zu verzeichnen ist, ist die Hash-Rate immer noch um etwa 25% gesunken.

Angesichts der Tatsache, dass die jüngste Schwierigkeitsanpassung – ein vorcodierter, selbstregulierender Mechanismus, der alle 2016er Blöcke auftritt und darauf ausgelegt ist, die Abbaugeschwindigkeit bei etwa 10 Minuten pro Block zu halten – es Bitcoin ermöglichte, nur 6 % seiner Hash-Rate wieder zu erreichen, dürfte sich dieser Trend in den nächsten Wochen fortsetzen.

“Es könnte sein, dass trotz des Beginns der Regenzeit in China einige weitere Bergleute das Netzwerk vorerst verlassen”, schlug Ian Descoteaux, der Leiter des Bergbaus bei Bitcoin.com, in einem Gespräch mit Cointelegraph vor und bezog sich dabei auf die dominierende Region des Sektors.

Blockzeit

Die Kapitulation der Bergarbeiter hat zu einer Reihe von Konsequenzen für den Sektor geführt, unter anderem zu einer erheblichen Verringerung der Geschwindigkeit der Blockerzeugung. Die tägliche Blockerzeugungsgeschwindigkeit schwankte nach der Halbierung der BTC bei etwa 100-120 Blöcken pro Tag, fiel dann aber am 17. Mai auf nur 95 Blöcke und erreichte damit ihren Tiefststand von 2017.

“Die Bergleute, die nach der Halbierung abschalteten, verursachten eine Haschromat-Reduzierung, was dazu führt, dass Blöcke seltener als alle 10 Minuten gefunden werden”, erklärte Philip Salter, der Leiter des Bergbaubetriebs bei Genesis Mining, gegenüber Cointelegraph:

“So stiegen die Blockzeiten auf etwa 12 Minuten statt der üblichen 10 Minuten, aber die Kapazität für Transaktionen in jedem Block blieb gleich. Dies führt zu Überlastungen (weniger Platz in der Blockkette, gleiche Nachfrage nach dem Senden von tx), was wiederum eine Erhöhung der tx-Gebühr zur Folge hat. Gestern [am 19. Mai] betrug die durchschnittliche Blockzeit 14 Minuten, was die Transaktionskapazität von Bitcoin reduziert”.

Dieser Trend habe eine große Rolle bei der enormen Erhöhung der Gebühren gespielt, fuhr Salter fort und fügte hinzu: “Es muss auch ein verstärktes Interesse an Bitcoin-Transaktionen geben”.

“Ich halte es [das hohe Gebührenniveau] eher für eine Folge des zunehmenden Interesses an Bitcoin”, erklärte Chun Wang, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von F2Pool – dem größten BTC-Minenpool – in einem Gespräch mit Cointelegraph. “Nicht, weil die Halbierung des Blocks belohnt oder die langsamere Blockerzeugung”. Die Halbierung könnte jedoch auch einer der Hauptgründe für das zunehmende öffentliche Interesse sein, fügte Wang hinzu.

Gebühren

Die Erhöhung der Gebühren ist vielleicht die bemerkenswerteste halbierungsbedingte Verzweigung. Die Transaktionsgebühren stiegen drei Tage nach der Halbierung um mehr als ein Drittel und erreichten infolge einer monatlichen Erhöhung von 800% die 5,16-Dollar-Marke. Die Eskalation hat sich seitdem fortgesetzt, da die derzeitige Gebühr für eine einzelne BTC-Transaktion bei etwa 6,65 Dollar liegt.

Mark D’Aria, der CEO der Krypto-Beratungsfirma Bitpro, findet die plötzliche Erhöhung der Gebühren nicht alarmierend, sagte Cointelegraph:

“Auch wenn die Gebühren im Vergleich zu den Wochen vor der Halbierung hoch sind, sind sie noch lange nicht in der Nähe ihres Höchststandes im Jahr 2017 und liegen in etwa in der Spanne der Rallye Mitte 2019 oder in den ersten Tagen der Blase von 2017”.

Aber was genau treibt die Gebühren in die Höhe? “Die Gebühren haben nichts mit dem Bergbau zu tun”, sagte Alejandro De La Torre, der Vizepräsident des Top-4-Bergbaupools Poolin, gegenüber Cointelegraph. “Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Transaktionsgebühren und Schwierigkeiten im Bergbau. Er führte dies weiter aus:

“Die Gebühren steigen oder sinken in erster Linie aufgrund des Gebührenmarktes, der durch den Eintritt in den begrenzten Raum in einem Block entsteht. Wenn es im Bitcoin-Netzwerk eine kontinuierliche Anzahl von Transaktionen gibt, werden die Gebühren hoch bleiben. Der Platz in einem Block ist begrenzt, dies schafft einen Gebührenmarkt. Die Bergarbeiter wählen natürlich die Tx mit den höchsten Gebühren, da dies die Menge an Bitcoin, die sie verdienen, erhöhen wird”.

Nach Ansicht von D’Aria ist es unwahrscheinlich, dass die Gebühren in naher Zukunft weiter steigen werden. “Kurzfristig erwarte ich, dass sich die Gebühren schnell wieder auf das frühere Niveau normalisieren und dann den langsamen Anstieg der durchschnittlichen Gebühren der letzten Jahre fortsetzen werden”, erklärte er:

“An der Halbierung, die zu anhaltend höheren Gebühren in der Zukunft führen wird, ist nichts Wesentliches. Bei ansonsten gleichbleibenden Bedingungen würden die Gebühren wieder auf das Niveau vor der Halbierung zurückfallen, sobald sich die durchschnittliche Blockzeit auf 10 Minuten normalisiert hat. Aber natürlich ist dies ein multivariates Problem und alle anderen Dinge sind nie gleich”.

D’Aria merkte auch an, dass ein Anstieg des Marktpreises tendenziell mit einem Anstieg des Transaktionsvolumens korreliert, was wiederum den Wettbewerb um Blockflächen erhöhen würde. Andererseits, so D’Aria weiter, würden anhaltend hohe Gebühren Inhaber mit hohem Transaktionsvolumen zwingen, diese mit externen Methoden wie Transaktionsbündelung und Segregated Witness zu senken.

Einnahmen der Bergarbeiter

Die Einnahmen der Bitcoin-Minenarbeiter haben vor kurzem Anfang 2019 zum zweiten Mal im Jahr 2020 das Niveau von Anfang 2019 erreicht – das erste Mal war um den “Schwarzen Donnerstag” Mitte März, dem Tag, an dem der Preis von Bitcoin um fast 50 % einbrach.

Dieses Mal ist der Preis von Bitcoin stabil geblieben. Da der Halbierungsmechanismus jedoch dazu führte, dass die Bitcoin-Bergleute die Hälfte des BTC-Preises erzielten – nur 900 Münzen pro Tag gegenüber 1.800 – wurden die Gewinne der Bergleute drastisch reduziert. Konkret verdienten die Bergleute am 10. Mai 2.188 BTC, während diese Zahl am 12. Mai auf 852 BTC fiel, was einem Rückgang von 61 % entspricht. Es gibt jedoch eine Art Silberstreifen für die Bergleute: Die Überlastung des Netzes hat zu einem starken Anstieg der Transaktionsgebühren geführt, die nun bis zu 17% der Einnahmen der Bergleute ausmachen.

Sechs ist eine Glückszahl?

F2Pool machte kürzlich Schlagzeilen in den Krypto-Medien, nachdem es sechs aufeinander folgende Blöcke mit den Blocknummern 630804 bis 630809 abgebaut hatte. Während man vermuten könnte, dass das Netzwerk durch die Halbierung und den Rückgang der Hash-Rate zu zentralisiert wurde, schrieb Wang es in einem Kommentar für Cointelegraph einfach als “pures Glück” ab.

“Es war wahrscheinlich nur ein Zufall”, argumentierte D’Aria von Bitpro in Bezug auf die Ader von F2Pool. “Ein einziger Pool, der 20% der Haschrate enthält, ist bei weitem kein gefährliches Maß an Zentralisierung”, fügte er hinzu und führte weiter aus:

“F2Pool hat etwa 20% der Haschrate, so dass eine nicht unbedeutende Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie 6 Blöcke hintereinander abbauen würden. Jeder andere Pool könnte theoretisch auch 6 Blöcke hintereinander abbauen, aber die Wahrscheinlichkeit wäre etwas geringer”.

Daher ist es unwahrscheinlich, dass aufeinanderfolgende Blöcke die neue Norm für den Bergbausektor nach der Halbierung sein werden, und die Sicherheit des Netzes scheint nicht beeinträchtigt worden zu sein.

Neue Realität oder eine vorübergehende Sache?

Wird sich die Situation also wieder normalisieren? Wie bereits erwähnt, hat die jüngste Anpassung nicht genügend Wirkung gezeigt, und Experten sagen voraus, dass es noch drei bis vier weitere Korrekturen (etwa sechs bis acht Wochen) dauern könnte, bis die Bergleute wieder zur Tagesordnung übergehen können. Ein Rückgang der Hash-Rate könnte ebenfalls zur Normalisierung der Situation beitragen, sagte Marc Fresa, der Gründer der Bergbau-Firmware-Firma Asic.to, gegenüber Cointelegraph:

“Die einzige Möglichkeit, zu dem zurückzukehren, was sich für die Bergleute als normal anfühlen würde, besteht darin, dass wir eine beträchtliche Menge an Hash-Rate verlieren, damit sich die Schwierigkeiten noch weiter anpassen können.

Die Investition in die nächste Generation von Bergarbeitern ist ebenfalls eine realistische Option, wie Fresa hinzufügte. Anfang dieses Jahres stellten Bergbau-Hardware-Juggernauts wie MicroBT und Bitmain ihre neuen Einheiten vor, die in der Lage sind, 100-120 Terahasches pro Sekunde zu produzieren. Die meisten dieser Geräte werden für eine Lieferung im Juni verkauft, weshalb ihre Auswirkungen auf das Netzwerk noch nicht spürbar waren.

“Tatsache ist, dass dies ‘die neue Normalität’ ist”, schloss Fresa. Diese Realitäten nach der Halbierung sind jedoch nicht unbedingt für Bitcoin als Ganzes. Einige Experten argumentieren, dass die allgemeine Volatilität im Zusammenhang mit der Halbierung des Ereignisses nicht so extrem war, weshalb sie eine weitere Annahme fördern kann.